^

Mensch -
lass mich hier heraus -
aus dieser Gruft -
mich friert!
erbarmungslos die Wände sich oben beginnen zu schliessen!
ach hätt ich jetzt die Kraft des stolzen Rotmilans-
könnt mich auf meinen starken Schwingen-
erheben auf und auf-
und könnt Freiheit erringen-
allein -
dann käm die Not des armen Milans-
zu fressen suchen -
müsst er jetzt beginnen !
ach bin froh- kein Rotmilan zu sein!
da hab ich nämlich meinen Kühlschrank in der Küche-
ein Griff-
und ich bin im Paradiese!




OSTERN 24.  FÜTTERUNG DES ROTMILANS.

LEGTE AN OSTERN - DA DIE ROTMILANE KEINE EIER ESSEN - EIN GANZ KLEINES''' ^STÜCKCHEN POULTFLEISCH AUF DAS ALU.

PST - NICHT WEITERSAGEN, DENN DAS FÜTTERN DER MILANE IST VER