oje- ich armer Tor!
der Titel zog mich an und an!
gegoogelt
Roman von Goethe himself!

Quelle: Die Wahlverwandtschaften • Lektürehilfe
https://www.inhaltsangabe.de/goethe/wahlverwandtschaften/


umfangreich und unfassbar!

So schreib ich halt mein Verständnis von Wahlverwandschaft


Ich wurde in eine mir fremde Familie hineingeboren:

mit 18 lernte ich meine Spätere Frau mir kennen und wurde von ihrer Familie aufs herzlichste aufgenommen:
kann sagen J. nahm mich wie einen eigenen Sohn auf!
und mir war sie Mutter mehr als die eigene!
dem sag ich Wahlverwandtschaft.
oder ich - der ich meine Enkel seit Januar nicht mehr gesegebn-
habe  wenn ich je hier raus sollte kommen -
die Alamea, den Jari und den Milo..
usw.
dem sage ich wahlverwandschaften
nicht mehr das Blut ist entscheidend 
sondern der Wille

UND DER MUT

ZU SAGEN 

NEIN 

MIT DIR WILL UND KANN ICH NICHT MEHR!!!
ja 
ich will mit dir!