21. johannes 2008

16.06

Franziska entfernt sichhhhhhh…

Johannes 1

I9.25

m   UUUUHHHHRRRRR BE

INNE WAHR  DAS W ORT

500 FADEN ICH JETZT KANN ZIEHEN

UND DIR SCHNABU UND FABULIEREN-

DASS UNS BEIDEN DER KOPF TUT RAUCHEN!

DESHALB SO KURZ WIE IMMERMALWIEDER KURZ;-)))

UHR

BEGINNE-

MEIN VATER WAR UHRMACHER

ER STELLTE DIE UHR ZU SAMMEN NUR

DANN

TICK – TACK

TICK TACK

ALSO ZURÜCK

IM  UR. BEGINNE WAR DAS WORT  

TICK

DAS ZWEITE

TACK

IM URBEGINNE WAREN DIE WÖRTER IN DIESER REIHEN FOLGE

TICK TACK

WAR UND WAHR

HABE ICH JETZT GANZ KLAR

ESSEN

9.45

IM  UR. BEGINNE WAR DAS WORT  

TICK

DAS ZWEITE

TACK

IM URBEGINNE WAREN DIE WÖRTER IN DIESER REIHEN FOLGE

TICK TACK

WAR UND WAHR

 

JETZT PAUSE

9.49

WEITER GELESEN

UND DAS LICHT SCHEINT IN DER FISTERNIS UND DIE FINSTERNIS HAT ES NICHT ERFASST….

DOCH ZURÜCK GESTAPELT

BUCHSTABIERT

IM  UR  BEGINNE WAR DAS WORT  

TICK

DAS ZWEITE

TACK

IM URBEGINNE WAREN DIE WÖRTER IN DIESER REIHEN FOLGE

TICK TACK

WAR UND WAHR

WAR ES JETZT – NE DAMALS – ODER

WAR ES WAJR

ODER KÖNNTE ES SEIN, DASS ES NOCH HEUTE WAR-NE MEINTE NATÜRLIFH

IST ES NOCH HEUTE WAR ODER NEHMEN WIR ES WAHR?

REINIGUNGSMANN  STELLT SUITE WIEDER HER

HERZLICHEN DANK

PAUSE

SEQUSA BEGINNT ZU WIRKEN!

HALBE STUNDE GESCHLAFEN

TIBETIScHES TOTENBUC H

 

TIBETANISCHES TOTENBUCH¨

Das Tibetische Totenbuch Das Thema

Das Tibetische Totenbuch ist eine Art Reiseführer für Sterbende.

11.20

Unverständlich

Bin ich so gefährlich

Niemand sagt ein Wort!

Reisse Wunden auf –

das lenkt ab!!!!!

 

Begreife jetzt- warum ich die Gebetsfahnen auf gehängt habe

Zweite muss auch in den Wind!

 

Das Tibetische TotenbuchDas Thema

Das Tibetische Totenbuch ist eine Art Reiseführer für Sterbende. Es wurde insbesondere dafür geschaffen, während des Sterbeprozesses (von einem Meister oder einem spirituellen Freund) vorgelesen zu werden. Denn durch das Hören bestimmter tiefgründiger Lehren im Moment des Todes besteht nach buddhistischer Auffassung die Möglichkeit, Befreiung oder Erleuchtung zu erlangen.

 

HABE ES ERST GELESEN ZU SPÄT –

ALS FRANZISKA SCHON WAR GESTORBEN!

11.26

Habe dem Tode gesagt, dass ich bereit bin zu sterbe.

Habe grosse Ruhe in mir.

Keine Angst!

Jetzt hängt die zweite Gebetsfahne auch im Wind!

 

 

Aus buddhistischer Sicht gibt es keinen Grund, sich vor dem Tod zu fürchten. "Lü", das tibetische Wort für Körper bezeichnet "etwas, das man zurücklässt" - wie Gepäck. Es sei wesentlich, im Leben zu begreifen, dass der Körper eine Illusion ist - um ihn gut zurücklassen zu können. Im Buddhismus leitet der Tod lediglich ein neues Kapitel ein.

Beim Verlassen des Körpers eröffnet sich eine "Lücke", es erscheint das so genannte Klare Licht oder die Grund-Lichtheit, was als die natürliche Strahlung der Weisheit unserer essentiellen Natur unseres Geistes erklärt wird. Dieses Klare Licht mit seiner besonderen Energie ist die Verbindung zum innersten, subtilen Bewusstsein.

 Aus buddhistischer Sicht sind für den Sterbenden drei Faktoren notwendig: Die Summe seiner guten und schlechten Taten (das karmische Potential), die spirituelle Praxis, die er zu Lebzeiten ausgeübt hat und die Anwesenheit geistigen Beistands, möglichst ein spiritueller Lehrer, "Lama" genannt.

 

Der Karma-Samsara-Gedanke

Wer das Klare Licht nicht erkennt, kreist unaufhörlich in der Welt der ständigen Wiederkehr in Wiedergeburten, in Samsara. Wir denken und handeln in festgelegten Mustern, Gefühle wie Hass, Neid, Eifersucht und Gier steuern uns. Unser Geist ist nach buddhistischer Auffassung getrübt und verdunkelt, wir führen ein leidvolles Dasein. Weil es uns nicht gelingt, diese Muster zu durchbrechen und die essentielle Natur des Geistes wahrzunehmen, verbleiben wir in Samsara. "Nirvana" dagegen ist ein Zustand äußerster Klarheit und ein Synonym für vollkommene Freiheit

 

11.34  

 

Essen wird gebracht

 

Heiss gegessen

Dann zum raucchen nach hinten

Bild:

Storch fliegt ganz hane vorbei hat àstchen im Schnabel für Nest

Unten elektrischer Rasenmäher stösst verzweifelt überall an seine Grenzen-

Bin ich der Rasenmäher-

Stosse überall an meine Grenzen?

 

Muss ich sie erweitern-

Nocheinmal dem Tode geben freie Hand zu kommen!

Lieber Tod

Ich bin bereit- hole mich wenn die Zeit reif ist

Ich gehorrche

Auch wenn ich die Hoffnung habe-

Noch vieles zu geben weiter

 

Jetzt ab zu kübler Ross Elisabeth

 

 

In ihrer Arbeit, in Begegnungen und in Gesprächen mit Sterbenden hat sie 5 Phasen des psychischen Erlebens beobachtet:

  • Nicht-Wahrhaben-Wollen.
  • Zorn.
  • Verhandeln.
  • Depressionen.
  • Zustimmung

 

Ne

Essen holen

 

12.59

 

Geschlafen und gegessen gut

Kaffe und ziehgarette

Mit Erich

Spüre grosse Wut und trauer ob der Behandlung miese

Nur ein Wort zu mir

Wir warten auf Bluttest

Würde genüben mir zu verschaffen

Ruhe

Merke :

Bin im Budisus und Animissmus mehr zu hause als bei jesus und konfessionen dererlei-

Trotzdem

Zieht es mich zun Lukas Evangelium und kübler Ross

Mal schauen was kommt

Brauche sehr viel Kraft

Um nicht ALLES UM MICH ZU WERFEN¨¨¨

 

Lukas aufgeschlagen

Ojeh

Kreuzigung Tod

Und grablegung

Jesus aber sprach:

Vater , vergib ihnen ! senn sie wissen nicht was sie tun…..

Dieser ist der König der JUDEN.

 

UND ER SPRACH ZU IHM.

ZU JESUS . JESUS GEDENKE MEINER, WENN DU IN DEIN REICH KOMMST

UND ER SPRACH ZU IHM: WAHRLICH, ICH SAGE DIR : HEUTE WIRST DU MIT MIR IM PARADIES SEIN.

 

KOMMT DER TOD DOCH HEUTE?

ALL ES IST ZWEIDEUTIG- KANN SO ODER SO SEIN!

LASSE MICH ÜBERRASCHEN¨

ES KOMMT – WIE ES KOMMEN MUSS!

KISMET

 

UND JESUS RIEF MIT LAUTER STIMME: VATER IN DEINE HÄNDE ÜBERGE BE ICH MEINEN GEIST!

UND ALS ER DIES GESAGT HATTE, VERSCHIED ER…

 

DAS BRAUCHTE JETZT MUT – DIES ZU SCHREIBEN-

WAR AUF ALLES GEFASST

AUCH AUF DEN TOD!

 

MATTHÄUS 15

GOTTES GEBOT STEH HÖHER ALS MENSCHLICHE überlieferung – Verunreinigung des menschen

Lukas 19

Nicht töten nicht ehebrechen

Nicht stehlen

Nicht falsches Zeugnis geben

Ehre vater und mutter

Liebe deinen nächsten wie dich selbst!!!

Und du wirst einen schatz im himmel haben folge mir nach

Wahrl ich

In diesen Worten fühle ich mich zu hause und stark

In jesus vermeintlichen Worten lebe ich auf

Es ist leichter , dass ein Kamel durch ein NADELÖRHR GEHT, ALS DASS EIN REICHER IN DAS REICH GOTTES HINEINKOMMT.

WER KANN DANN ERRETTET WERDEN?

BEI MENSCHEN IST DIES UNMÖGLICH,

BEI GOTT ABER SIND ALLE DINGE MÖGLICH

VATER IM HIMMEL –

ICH BETE FÜR FRIEDEN IN DER UKRAINE

FRIEDEN IM NAHEN OSTEN

VORALLEM DEN PALÄSTINENSERN

ICH SEHE – MEIN GOTT -VERLANGE VIEL ZU VIEL-

DER MENSCH BRAUCHT DEN KRIEG

UM GOTT ZU FINDEN UND RUH¨

HILF WENIGSTEN DEN AM MEISTEN LEIDENDEN

EIN GANZ KLEINES STÜCKCHEN NUR

ACH MEIN GOTT

HIER

FINDEN WIR NUR DEN KRIEG

AUF DASS WIR DARAN WACHSEN KÖNNEN

FÜR ANDERE WELTEN!

 

ICH VERSTEHE

 

ALL DAS ELEND AUF ERDEN MUSS BESTEHEN BLEIBEN.

AUF DASS WIR ERWACHEN UND LIEBE STRÖMEN LASSEN ZU DEN

UNBARMHERZIG GEBEUTELTEN

ACH MEIN GOTT

DU BIST SO GNADENLOS

GNÄDIG

BE GREIFE ES ¨

UND VERSTEHE ES DOCH N ICH T!

ABER ICH SPÜRE IM INNERN GANZ FEST

DASS ICH SICHEREN SCHRITTES –

N  ICH  T

AUS

VER

ZWEIFEL

UNG WERDE

W EI TER LEBEN

KÖNNEN

UND MÖGL ICH ST

NOCH VIEL GUTES TUN WERDE

UND

WÜRDE UND RESPEKT

DEN EINFÄLTIGSTEN

ENT GEGEN BRINGEN WERDE

IM KL EINEN

TATEN VOLLBRINGEN

DAS GROSSE IST FÜR MICH UNERREICHBAR

DA LASSE ICH LIEBER DICH

VERWALTEN

DU VERSTEHEST

WAS DU TUN MUSST

ICH WERDE NIEMEHR FRAGEN WARUM!

NUR NOCH

WAS KANN ICH TUN

DIES JEDOCH MIT VER TRAUEN AUF DICH

UND HOFFNUNG AUF MICH

DASS WARUM

NIEMEHR ÜBER MEINE LIPPEN KOMMT!

LASST DIE KINDER ZU MIR KOMMEN¨

JESUS S ABER , INNERLICH BEWEGT – RÜHRTE IHRE AUGEN AN, UND SOGLEICH WURDEN SIE SEHEN, UND SIE FOLGTEN IHM NACH.

 

ICH NARR – LACH –

SUCHTE WEIHNACHTEN AM SCHLUSSE DER VIER EVANGELIEN- NARR ICH –

IST JA ZU BEGINN GRÖL

AB ZU LUKAS

NEIN. SONDERN JOHANNES IST ER.

UM DENEN ZU LEUCHTEN, DIE IN FINSTERNIS UND TODESSCHATTEN SITZEN ZBD ZBSERE -FPSSE T RICHTEN AUF DEN WEG DES FRIEDENS..

FÜRCHTET EUCH NICHT- DENN EUCH IST HEUTE EIN RETTER GEBOREN – DESSEN NAME CHRISTUS , DER HERR IN DAVID  STADT IST.

HERRLICHKEIT GOTT IN DER HÖHE UND FRIEDE AUF ERDEN IN DEN MENSCHEN WOHLGEFALLENS!

 

SO – GENUG GESCHRIEBEN !

BILDER BEARBEITEN

ARZT WIRD BALD SCHRIFTLICH BOTSCHAFT GEBEN!

UIUIUI

SPANNUNG PUR

SERESTA GENOMMMEN

14.12UHR

Etwa 16.00

Gesuch abgelehnt

Ich taumle und stürze

Fassungslos

Kann wirklich machen was ich will

Dabei ich seeeehr ruhig –

Selbst in diesem Augenblick der Trostlosigkeit…

30. MAI

Gestern Abend nach 20.00 tibetische Mönche schweben durch das klinikgelände-

schwebe mit Solange es geht –

sie dann in Tibethaus ich zurück in klappse.

Mit begleiter kurz gesprochen. Wäre gere ein paar minuten bei ihnen ver- weilt!